Die Hämmerlings und ihre Leidenschaft

Steffi und Jörg Hämmerling sind in der Altmark geboren. In diesem schönen Landstrich leben sie und widmen sich in ihrer Freizeit leidenschaftlich dem Erleben der Natur durch verantwortungsvolle Jagd. 

Seit über 20 Jahren sind Deutsch-Drahthaar-Hunde die jagdlichen Begleiter an ihrer Seite.

Jörg Hämmerling erwarb 1992 seinen Jagdschein. Vier Jahre später wurde der Deutsch-Drahthaar "Basko vom Wentelberg" bis zu Baskos Tod sein treuer Begleiter.

2009 holte das Ehepaar "Cito von der Roseninsel" zu sich. Cito zeigte sich von Anfang an höchst arbeitsfreudig und führt mit großer Passion Nachsuchen durch.

Steffi Hämmerling erwarb 2017 ihren Jagdschein. Seither begleitet Cito auch sie sehr zuverlässig.

Im März 2015 kam die DD-Hündin "Wespe III von der Diamantene Aue" als Welpe in die Familie. Wespe hat eine gesunde Wildschärfe. Sie zeigt auf der einen Seite einen enormen Spurwillen und überzeugt in ihrer Wasser- und Schweißarbeit. Andererseits ist sie ruhig, ausgeglichen und souverän.

Wespe hat ein kinderliebes Wesen. Also genau die richtige Hündin für die Zucht.

DD-Zwinger "von der Jemmeritzer Heide"

Beeindruckt von den Leistungen unserer Hunde und in Wespe eine ideale Zuchthündin erkennend, haben wir uns im Jahr 2017 dazu entschlossen, mit unserer DD-Hündin Wespe zu züchten und den

DD-Zwinger "von der Jemmeritzer Heide" zu gründen.

In der Niederlausitz fanden wir mit "Henno von der Logaer Schanze" einen geeigneten Rüden. Was aus dieser glücklichen Begegnung geworden ist, zeigt unser A-Wurf sehr beeindruckend.